Gartenkind

Gartenkind

Das Projekt „Gartenkind“ soll Primarschulkindern ermöglichen, erste Erfahrungen im Gärtnern zu machen und so ihren Bezug zur Natur zu stärken. Im Rahmen eines Freizeitkurses bepflanzen die Kinder unter Anleitung eine Saison lang ihr eigenes Beet nach biologischen Prinzipien. Die Ernte dürfen sie mit nach Hause nehmen. Die Kinder erleben eine ganze Gartensaison: von der Aussaat im Frühling bis zur Einwinterung im Herbst. Von bestimmten Sorten werden neben dem Gemüse auch Samen geerntet. Die Kinder erleben so den ganzen Lebenszyklus einer Pflanze und lernen die Zusammenhänge und Kreisläufe in der Natur aus eigener Erfahrung kennen.

Beziehung zur Umwelt und den eigenen Nahrungsmitteln stärken

Durch die eigene Tätigkeit im Garten entwickeln die Kinder einen direkten Bezug zur Umwelt, zu den Jahreszeiten und dem Wetter – und zu unseren Nahrungsmitteln. Die wenigsten Kinder haben heute eine Vorstellung davon, woher das Gemüse kommt, das wir täglich essen, wie es angebaut wird, wo es wächst und wann es erntereif ist. Indem sie selbst gärtnern und handwerken, entdecken sie, wie vielfältig unsere Nahrung sein kann. Einmal in der Woche besuchen sie ihr Beet, hegen und pflegen es und erleben so alle Abläufe und Entwicklungen des Gartens mit. Sie erfahren die Natur mit allen ihren Sinnen, was eine Grundlage für umweltbewusstes Handeln schafft.

Auf dem Areal des Schulhauses Burgstrasse startet wieder ein Gartenkurs für Kinder der 2.-5. Primarklasse.

Dieser Kurs beginnt nach den Frühlingsferien und dauert bis Ende September.
Der Kursnachmittag findet einmal wöchentlich, jeweils an einem Donnerstag statt und dauert 1 1/2 Stunden von 16.30-18.00 Uhr. Während der Schulferien und an schulfreien Tagen fällt der Unterricht aus.
Die Eltern sind für einen regelmässigen Kursbesuch besorgt.

Erster Kursnachmittag:

Donnerstag 4. April 2019  16.30-18.00 Uhr

Kosten:

Das Kursgeld beträgt Fr. 150.- (Die effektiven Kosten sind jedoch wesentlich höher. Spenden werden deshalb gerne angenommen.)

Anmeldeschluss:

27. März 2019
Teilnehmerzahl ist auf ca. 6 Kinder begrenzt.
Detaillierte Infos folgen nach Eingang der Anmeldung.

Weitere Informationen zum schweizweiten Projekt und Kursen:
www.gartenkind.ch/

Weitere “Gartenkinder” in Basel:
urbanagriculturebasel.ch/project/gartenkind/